Musikkapelle Hagen a.T.W. von 1925 e.V.
Musikkapelle Hagen a.T.W. von 1925 e.V.

Aktuelles aus dem Verein ...

"Wenn man ein Instrument Jahrzehnte gespielt hat, dann hängt man daran."

Annette Halata-Klein, Erste Vorsitzende Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Mail-Auszug von Annette Halata-Klein (1. Vorsitzende)  Musikvereinigung Bad Neuenahr-Ahrweiler
 

"Vielen herzlichen Dank im Namen aller Vereinsmitglieder.
Es ist wunderbar diese Hilfe durch andere Musikerinnen und Musiker zu erfahren. Es zaubert den betroffenen Vereinsmitgliedern ein Lächeln ins Gesicht, wenn ein Instrument instandgesetzt werden konnte bzw. wenn ein Ersatzinstrument beschafft werden kann. Ein Zeichen von es geht weiter und auch ein Stück Normalität/Alltag für die betroffenen Vereinsmitglieder.

Wir haben wieder angefangen zu Proben und werden von Woche zu Woche mehr Musiker und Musikerinnen die wieder zu unserer Gemeinschaft stoßen. Alles noch etwas Improvisiert, es müssen noch neue Notenmappen erstellt werden, großer Redebedarf besteht auch noch, viele Kleinigkeiten die Fehlen… . Aber mit gutem Willen gibt es keine Probleme sondern Lösungen.
Wir sehen zuversichtlich in die Zukunft und bauen unsere Ahrtal wieder auf, auch wenn es anders seien wird."

Ausbildungsprogramm 2021/22 der Musikkapelle Hagen a.T.W.

Viele Eltern möchten vor der Investition in ein Instrument sicher sein, dass ihre Kinder über einen längeren Zeitraum dabei bleiben. Mit dem  Ausbildungsprogramm der Musikkapelle Hagen soll ihnen eine ideale Einstiegsmöglichkeit angeboten werden.

Der Verein bietet im Rahmen seines Ausbildungsprogramms für ein halbes Jahr die Möglichkeit zum kostenlosen und unverbindlichen Ausprobieren an den Instrumenten Trompete, Horn, Tenorhorn, Bariton, Posaune und Euphonium. Jugendliche, die eines dieser Instrumente erlernen möchten, erhalten von der Musikkapelle Hagen ein Instrument gestellt. Außerdem übernimmt der Verein die Unterrichtskosten für diesen Zeitraum an der Jugendmusikschule Hagen.

Nach dem Erlernen der Grundkenntnisse am jeweiligen Instrument besteht parallel zum Musikschulunterricht im Jugendorchester der Musikkapelle Hagen die Möglichkeit  das Erlernte innerhalb einer Gruppe anzuwenden. Weitere Info`s bei Frank Hüslmann unter Tel.: 05401 - 364840.