Musikkapelle Hagen a.T.W. von 1925 e.V.
Musikkapelle Hagen a.T.W. von 1925 e.V.

Aktuelles aus dem Verein ...

Frühjahrskonzert der Musikkapelle Hagen a.T.W. am Samstag, 04.03.23 in der Ehemaligen Kirche Hagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

 

 

Der Titel „A Night Like This“ der Niederländerin Caro Emerald und das Medley „Abba Gold“ mit bekannten Titel der schwedischen Popgruppe wurden mit Begleitung durch die Musikkapelle erneut fantastisch von Joline Brand interpretiert.

Mehrere Mitglieder wurden für ihre langjährigen Musikaktivitäten geehrt. So erhielten Johannes Gausmann für 20 Jahre und Thomas Kröner für 40 Jahre die Ehrennadeln und Urkunden des Kreismusikverbandes Osnabrücker Land.

 

Trotzdem kann die Musikkapelle das Durchschnittsalter der Musiker bei etwa 27 Jahren halten. Dies liegt auch im ständigen Bemühen um die Integration von Nachwuchsbläsern. Die Nachwuchsgruppe konnte ihre erlernten Fähigkeiten bei drei Musikstücken unter Beweis stellen.

 

Dem unterschiedlichen Musikgeschmack des Publikums wurde mit dem Potpourri „Made in Germany“ mit Stücken von BAP, Pur, Matthias Reim und Klaus Lage sowie dem „Coburger Marsch“ Rechnung getragen.

Bei der Zusammenstellung der bekanntesten Titel der britischen Sängerin Adele wurde die Musikkapelle schwungvoll vom Nachwuchsdirigenten Marius Holkenbrink geleitet.

Stefan Bensmann nahm das Publikum mit den Soloeinlagen bei „Purple Rain“ von Prince ein.

Weiterer Höhepunkt des Konzerts war sicherlich das Flötenduett „What Sweeter Music“ mit Marlen Gausman und Thomas Kröner.

Den Abschluss bildeten die Klassiker „Sweet Caroline“ von Neil Diamond und die Polka „Auf der Vogelwiese“, die mit stürmischem Applaus bedacht wurden.

Das Publikum entließ die Musiker erst nach mehreren Zugaben von der Bühne.

 

Hier gelangen Sie zu unserer Fotogalerie 

 

Ausbildungsprogramm 2023 der Musikkapelle Hagen a.T.W.

Viele Eltern möchten vor der Investition in ein Instrument sicher sein, dass ihre Kinder über einen längeren Zeitraum dabei bleiben. Mit dem  Ausbildungsprogramm der Musikkapelle Hagen soll ihnen eine ideale Einstiegsmöglichkeit angeboten werden.

Der Verein bietet im Rahmen seines Ausbildungsprogramms für ein halbes Jahr die Möglichkeit zum kostenlosen und unverbindlichen Ausprobieren an den Instrumenten Trompete, Horn, Tenorhorn, Bariton, Posaune und Euphonium. Jugendliche, die eines dieser Instrumente erlernen möchten, erhalten von der Musikkapelle Hagen ein Instrument gestellt. Außerdem übernimmt der Verein die Unterrichtskosten für diesen Zeitraum an der Jugendmusikschule Hagen.

Nach dem Erlernen der Grundkenntnisse am jeweiligen Instrument besteht parallel zum Musikschulunterricht im Jugendorchester der Musikkapelle Hagen die Möglichkeit  das Erlernte innerhalb einer Gruppe anzuwenden. Weitere Info`s bei Frank Hüslmann unter Tel.: 05401 - 364840.